Arbeitslosenquote im Mai 2012 gesunken
Schweizer Arbeitslosenstatistik weiterhin stabil

Neuesten Berechnungen zu Folge bleiben die Zahlen der offiziell gemeldeten Arbeitslosen in der Schweiz – sowohl im Südosten als auch in der Nordwestschweiz – weiterhin stabil. In der Südostschweiz ist die Arbeitslosenquote weiterhin unter dem Landesdurchschnitt der Schweiz geblieben. Diese Zahlen meldete das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) am Donnerstag. Zu diesem Zeitpunkt verzeichnete der Kanton […]


Devisen: Wahlen schicken Euro auf Talfahrt

Im Zentrum des Börsengeschehens stand letzte Woche das Votum der Bürger Frankreichs und Griechenlands. Mit großer Spannung erwarteten die Börsianer die Ergebnisse der französischen Präsidentschaftswahl, die sich programmatisch als richtungweisend für die Stabilität der Eurozone und des europäischen Fiskalpaktes erweisen könnte. Im Bündnis mit Deutschland kommt Frankreich eine Schlüsselstellung bei der Stabilisierung der Eurozone zu. […]


Riesige Defizite
Deckungslücke der Pensionskassen Bern

Es herrschen Defizite in den Berner Pensionskassen. Die Pensionskassen in Bern weisen eine riesige Deckungslücke in Höhe von ca. 5 Milliarden Franken auf. Die beiden Berner Pensionskassen BPK (Verwaltungspersonal) und BLVK (Lehrpersonal) haben es in den letzten Jahren versäumt ihre Anlagestrategie abzusichern.


Mindestzinssatz spürbar gesunken
Renten-Mindestzinssatz: Senkung kostet Rentner Geld

Da der Mindestzinssatz für die Rente von 2 auf 1,5 Prozent gesunken ist, müssen zukünftige Ruheständler auf viele tausend Franken verzichten. Das hat die Landesregierung entschieden. Möglich wäre auch eine weitere Senkung von 1,5 auf 1,25 oder gar einem Prozent.


Rente nicht mehr "unwiderufliche Endstation"
Emfpänger der Invalidenrente müssen zurück an die Arbeit

IV-Rentner, also diejenigen, die ihre Bezüge von der Invalidenversicherung erhalten, müssen sich wieder dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stellen. Dies verlangt die IV-Revision. Ziel ist es, das Wort „Rente“ mit anderen Blickwinkeln zu betrachten. Sie soll nicht mehr als unwiderrufliche Endstation, sondern als vorübergehende Unterstützung angesehen werden.


Anhebung findet kaum Anklang
Renteneintrittsalter für Frauen auf 65 erhöht

Zahlreiche Pensionskassen heben das Renteneintrittsalter für Frauen auf 65 an. Ob die eigene dazu gehört, lässt sich an dem persönlichen Vorsorgeausweis ablesen. Rechtlich gesehen dürfen die weiblichen Erwerbstätigen aber bereits ein Jahr vorher in den Ruhestand einkehren. Auf den ersten Blick mögen die Kassen demnach gesetzwidrig handeln, in Wirklichkeit jedoch wissen sie, wie der Spielraum […]


Demografischer Wandel
Demografische Entwicklung und seine Konsequenzen

Staatsschulden belasten so ziemlich jedes Land, doch in Verhältnis zu zahlreichen EU-Ländern, zu Japan und der USA steht die Schweiz relativ gut dar. 200 Millionen Franken Schulden entsprechen 40 Prozent des Bruttoinlandsprodukts und klingen für die heutige Zeit ausgesprochen vorbildlich. Rechnet man jedoch weiter, schwebte auch das Land mit knapp 7,9 Millionen Einwohner in ernste […]


Demografische Entwicklung gefährdet Deckung
Plünderung der Pensionskassen

Die Nullrunde der Pensionskassen im Jahr 2011 waren nur der Anfang einer schlechten Prognose für die Auszahlung der Versicherten, denn auch die Deckung ist noch lange nicht gesichert. Gründe sind in der Demografie zu finden: Die Menschen leben langer und die Zinsen für Kapital sind derzeit so tief, dass keine Rendite gezahlt werden kann. Somit […]


RSS SIX Swiss Exchange | Alle News
  • Schweizer Börse begrüsst neuen Clearing-Anbieter 20. Februar 2017
    Mit EuroCCP stellt SIX Swiss Exchange ihren Handelsteilnehmern eine zusätzliche zentrale Gegenpartei zur Auswahl. SIX Swiss Exchange erweitert die Auswahl an Clearing Services und begrüsst EuroCCP als dritte zentrale Gegenpartei (Central Counterparty, CCP) für den Schweizer Markt. Mit dem Go-Live von EuroCCP stärkt die Schweizer Börse ihre Interoperabilität und geht damit noch besser auf die […]
  • SLS deckt zwei zusätzliche europäische Märkte ab 15. Februar 2017
    Die Internationalisierung des SIX Swiss Exchange Liquidnet Service (SLS) bietet Teilnehmern noch mehr Möglichkeiten im Handel ohne Vorhandelstransparenz. Seit heute können Aktien aus Italien und Norwegen mit SLS gehandelt werden. Somit wächst das Universum der handelbaren Titel um über 400 Aktien und die Zahl der von SLS abgedeckten Märkte auf 13. Der Handel mit den […]
  • Datenlieferant für «SP Portfolio Optimizer» App 14. Februar 2017
    SIX Structured Products Exchange liefert die Daten zur gerade lancierten "SP Portfolio Optimizer"-App des Branchenverbandes. Der Schweizerische Verband für Strukturierte Produkte (SVSP) hat in enger Zusammenarbeit mit swissQuant die massgeschneiderte App "SP Portfolio Optimizer" entwickelt, die Investoren und Kundenberatern auf einfache und verständliche Weise den Mehrwert von Strukturierten Produkten im Portfolio aufzeigt. Dabei wird das […]
  • Januar 2017: Umsatz klar im Plus 9. Februar 2017
    Der statistische Monatsbericht enthält die aktuellsten Kennzahlen zu Handel und Umsatz an SIX Swiss Exchange. Der Handelsumsatz an SIX Swiss Exchange und SIX Structured Products Exchange AG betrug im Januar 2017 insgesamt CHF 120.1 Mrd. Dies entspricht einer Zunahme von 11.7% gegenüber dem Vormonat und von 6.5% gegenüber dem Vorjahr. Insgesamt wurden im Januar 2017 […]
  • Die wichtigsten «Strukturierer» der Branche 9. Februar 2017
    Jedes Jahr werden die 30 wichtigsten "Köpfe" der Schweizer Struki-Branche gewählt. Darunter auch zwei SIX Swiss Exchange Mitarbeiter. Derivative Partners hat die 8. Auflage des "Schweizer Jahrbuchs für Strukturierte Produkte" veröffentlicht. Das Jahrbuch beinhaltet alles Wissenswerte zum Schweizer Markt für Strukturierte Produkte sowie die 30 wichtigsten Köpfe des Jahres. E-Book Die Schweizer Struki-Branche war 2016 […]
  • Neue Produkte auf SPI Multi Premia Indexfamilie 9. Februar 2017
    Die Handelszulassung von sieben Open-End Tracker Zertifikaten an SIX Swiss Exchange ermöglicht nun auch Anlagen in die Einzelfaktorindizes. Im September 2016 führte die Schweizer Börse unter dem Namen SPI Multi Premia® eine neue Indexfamilie für faktorbasiertes Investieren ein. Mit dieser Indexfamilie können Anleger in sieben historisch bewährte Renditequellen, sogenannte Fakoren, investieren. Untersucht werden dabei die […]